MVZ Kassel

Terminvereinbarung

Für die Terminvereinbarung in unserer Praxis bitten wir Sie, uns Ihre Unterlagen zur Verfügung zu stellen. So können wir uns optimal auf Sie und Ihre individuelle Situation vorbereiten. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen vor der Terminvereinbarung in Kopie per Post zu oder bringen diese vorbei – dann können wir uns optimal auf Sie vorbereiten.

Wichtige Unterlagen:

  • Überweisungsschein mit Verdachtsdiagnose
  • Ihre Telefonnummer
  • alle Unterlagen, die mit Ihrem Gesundheitszustand zu tun haben – zum Beispiel Berichte über Voruntersuchungen und Krankenhausaufenthalte, Befunde über das Ergebnis radiologischer Untersuchungen, Laborwerte (alles in Kopie, keine Originale)
  • aktueller Medikamentenplan

Innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt Ihrer Unterlagen (an Wochenenden und Feiertagen verschiebt sich der Zeitraum entsprechend) kontaktieren wir Sie telefonisch und vereinbaren einen Termin.

Ihr Ansprechpartner

Hämato-Onkologisches Zentrum Kassel MVZ GmbH

Goethestraße 47
34119 Kassel

Tel.: 0561 739 33-72
Fax: 0561 739 33-67

E-Mail:

Öffnungszeiten
Mo. bis Do. 8.00 bis 16.00 Uhr
Fr. 8.00 bis 14.00 Uhr

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin mit:

  • Ihre Krankenversicherungskarte und Ihren Überweisungsschein in Original
  • Ihren Therapiepass oder ein Therapie-Protokoll, sollten Sie eine Therapie erhalten
  • Eine Begleitperson Ihres Vertrauens, vor allem beim Erstgespräch

Für das erste Beratungsgespräch nehmen wir uns besonders viel Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen. Wir möchten uns gleich zu Beginn ein umfassendes Bild von Ihrer Erkrankung, Ihren Wünschen und Bedürfnissen in Hinblick auf die Behandlung machen.

Wir benötigen zum ersten Termin Informtaionen über Ihre Beschwerden und Ihre Vorgeschichte. Dafür haben wir einen Anamnesebogen entwickelt. Sie können diesen direkt runterladen, ausfüllen und zum Ersttermin mitbringen. Natürlich unterstützen wir Sie beim Ausfüllen des Bogens auch vor Ort in unserer Praxis.

Fahrdienst

Adobe Stock 236669975 Taxi

Für die Fahrten zur Praxis während der Dauer einer Tumortherapie erhalten Sie von uns einen Transportschein. Bitte reichen Sie diesen bei Ihrer Krankenkasse ein, die Ihnen ggf. ein geeignetes Fahrunternehmen nennt.