MVZ Kassel

Wie Sie vielleicht wissen, können viele onkologische Therapien – insbesondere Chemotherapien – zu Haarverlust führen. Diese sichtbare Begleiterscheinung einer Chemotherapie wird von vielen Menschen als belastend wahrgenommen.

Der Haarausfall wird durch chemotherapeutische Medikamente verursacht, welche die Teilung und Vermehrung bösartiger Krebszellen hemmen oder stoppen sollen. Durch die Behandlung können allerdings auch gesunde Zellen – wie unter anderem die Haarwurzelzellen – für die Dauer der Chemotherapie zerstört werden.

Diesen Prozess können Kopfhautkühlsysteme – sogenannte Kühlkappen – vermindern oder in vielen Fällen sogar verhindern.

Wir bieten Ihnen an, während der Behandlungszeit das Kühlkappensystem der Firma Paxmann zu nutzen. Wenn Sie daran Interesse haben sollten, sprechen Sie uns gern an. Hier finden Sie weitere Informationen zur Anwendung der Kühlkappen.

Ihr Ansprechpartner

Hämato-Onkologisches Zentrum Kassel MVZ GmbH

Goethestraße 47
34119 Kassel

Tel.: 0561 739 33-72
Fax: 0561 739 33-67

E-Mail:

Öffnungszeiten
Mo. bis Do. 8.00 bis 16.00 Uhr
Fr. 8.00 bis 14.00 Uhr